Abformung und Anfertigung

Kunst am Ohr

Abformung des Gehörganges - Scholl Hörzentrum - KreuzlingenDie verantwortungsvolle Aufgabe erfordert Geschick und Einfühlungsvermögen. Auch wenn kein massgeformtes Gehörgangsteil des Hörsystems erforderlich ist, kann die plastische Beurteilung der Gehörgangsform als Ergänzung zur Otoskopie hilfreich sein.

So unterschiedlich wie Fingerabdrücke unterscheiden sich auch Gehörgänge. Weil im inneren Teil die Haut nur 1/10 mm dünn aufliegt, muss sehr präzise gearbeitet werden.


Je nach Bedarf des Kunden wird unter vielen unterschiedlichen Halteschirmchen ausgewählt oder ein massgenaues Ohrpassstück angefertigt. Der Hörakustiker berät zu Grösse, Form und Material. Es braucht bei hohem Verstärkungsbedarf weiches, aber abdichtendes Material, bei geringem Verstärkungsbedarf eher leichteres, lockeres Material. Wie bei Schuhen gibt es unterschiedliche Ausführungen für unterschiedliche Ansprüche. Wichtig ist, dass das Hörgerät gut sitzt und nicht pfeift.
 

Nächster Schritt